Abzeichenlehrgänge

Auch in 2020 setzen wir unser langjährig erprobtes und erfolgreiches Kursangebot fort. Der praktische Unterricht findet mit unseren gutmütigen und gut ausgebildeten Ponys und Kleinpferden statt. Für den theoretischen Unterricht steht ein gut ausgestatteter Unterrichtsraum zur Verfügung. Unser Kursangebot richtet sich an Erwachsene und Kinder gleichermaßen, der Unterricht wird individuell an die Bedürfnisse der Teilnehmenden angepasst. Die genauen Kurszeiten werden nach gemeinsamer Absprache festgelegt. Auf unserem Hof gibt es auch die Möglichkeit zu übernachten, für Kinder besteht auch die Möglichkeit an unserem Ferienprogramm teilzunehmen.

Die Kurse werden geleitet von Pierre Mahnken (Trainer B, Pferdewirt Reiten).

In diesem Jahr bieten wir folgende Abzeichenlehrgänge an:

  • 13.04. -18.04.2020: Pferdeführerschein Umgang, Longierabzeichen 5

  • 19.07. - 25.07.2020: Pferdeführerschein Umgang

  • 18.10. - 24.10.2019: Longierabzeichen 4

Der Pferdeführerschein Umgang ersetzt ab 2020 den Basispass Pferdekunde und ist die Voraussetzung für alle weiteren Abzeichen. Hier werden die Grundlagen zu Haltung des und Umgang mit dem Pferd unterrichtet.

Die theoretischen Kursbestandteile:


• Pferdeverhalten
• artgemäßer Umgang mit dem Pferd
• Fütterung
• Pferdegesundheit und Pferdekrankheiten
• artgerechte Haltung
• Körperbau des Pferdes
• Pferderassen, Abzeichen und Farben

Die praktischen Kursbestandteile:


• Führen, Vorführen und Anbinden eines Pferdes

 (inkl. Bodenarbeitsparcours und Führen im öffentlichen Raum)
• Pferdepflege
• Ausrüsten eines Pferdes einschließlich Satteln und Trensen
• Verladens eines Pferdes

Sicherheit und Unfallverhütung

 

Der Kurs für das Longierabzeichen 5 vermittelt die Grundlagen des Longierens und ist Voraussetzung für Ausbilderlehrgänge. Voraussetzung für das Longierabzeichen 5 ist der Besitz des Basispass Pferdekunde oder der Reitabzeichen 7 und 6.

Die theoretischen Kursbestandteile:

• Kenntnisse der Reitlehre

• Ausbildungsskala des Pferdes

• Ausrüstung zum Longieren

 

Die praktischen Kursbestandteile:

• sicheres Longieren in allen Gangarten auf beiden Händen

• Verschnallung von Hilfszügeln

• Ansätze gymnastizierender Arbeit

• Bodenarbeitsparcours

 

Der Lehrgang zum Pferdeführerschein Reiten (vormals Deutscher Reitpass) vermittelt das sichere Reiten im Gelände. Voraussetzung ist die Vollendung des 10. Lebensjahrs und der Besitz des Basispass Pferdekunde/Pferdeführerschein Umgang oder der Reitabzeichen 7 und 6.

 

Die theoretischen Kursbestandteile:

• Grundlagen der Reitlehre: Gangarten, Hilfen, Sitz

• Grundkenntnisse der Pferdehaltung: Pflege , Fütterung, Tränken, Krankheiten, Giftpflanzen

• Verhalten und Rechtsvorschriften für das Reiten in Gelände und Straßenverkeh

r• Unfallverhütung, Erste Hilfe für Pferd und Reiter

 

Die praktischen Kursbestandteile:

• Führen, Vorführen und Anbinden eines Pferdes

• Vorbereiten des Pferdes zum Ausritt (Putzen, Zäumen, Satteln)

• selbstständiges Reiten auf dem Platz in allen Gangarten

• Reiten im Gelände in allen Gangarten

• Einzelgalopp, Wegreiten von der Gruppe

• Überwinden kleiner natürlicher Hindernisse (z.B. Kletterstelle,Wassereinritt)

• Straßenüberquerung und Reiten im öffentlichen Raum

Kontakt

Reitschule: 0163-1390697

Sonstiges: 0157-83963439

Döbbrick Süd 1, 03054 Cottbus

/

© 2018 by Team Südhof Döbbrick. Proudly created with Wix.com

Lehrgangsimpressionen